Erfolgreicher Tag für Sachsen

Bei der Senioren- und Versehrten-DM in Berlin gab es heute drei Medaillen für die sächsischen Teilnehmer.

 

Marett Schiller vom VfB 97 Dresden wurde neue Deutsche Meisterin bei den Seniorinnen C. Als Führende ins Round Robin Finale gegangen, zog sie auch dieses erfolgreich durch und sicherte sich die Goldmedaille.

Bei den Herren Versehrte 1 gelang Thomas Pflanz vom ABC Olympia Bautzen der selbe Coup. Ebenso als Führender ins Round Robin gelangt, ließ auch er sich nicht mehr die Butter vom Brot nehmen und wurde neuer Deutscher Meister der Versehrten 1.

Bei den Herren Versehrte 2 spielte sich Torsten Mäßig von den Flying Bowler Chemnitz auf Platz 6 ins Finale. Dort gewann er alle 5 Spiele und erkämpfte sich somit noch die Bronze-Medaille.

Zwei neue Deutsche Meister und eine Bronzemedaille, ein wahrlich sehr erfolgreicher Tag für das sächsische Team!

 


 

Nun sind auch die Wettkämpfe in den Trios abgeschlossen und sie zeigten, wie schwierig die Bedingungen waren und wie stark die Konkurrenz im Bereich der Seniorinnen und Senioren ist. Unsere Damen belegten Platz 13, die Senioren A den 18. Platz und unsere Senioren B den 16. Platz; nach teilweise sehr guten Spielen in den ersten Starts reichte dies leider nicht für’s Finale.


Insgesamt jedoch sind die Ergebnisse der Versehrten und Seniorinnen / Senioren wirklich Klasse und sollten ein Ansporn für die Ziele im nächsten Jahr sein – herzlichen Glückwunsch allen Startern!

 

 

Benutzerbewertung: / 12
SchwachPerfekt 

Hinweis Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen.